slideshow 1 slideshow 2 slideshow 3 slideshow 4 slideshow 5

Homepage von Wolfgang Haenle

 

Lyrik und Fotografie

 

 

zwischen | raum | stuttgart

Umbruch, Abbruch, Aufbruch, oder einfach nur dazwischen

Dort, wo sich Löcher auftun und Staub entsteht, alte Pfade versperrt, neue Wege erzwungen werden, sich Freiräume oder Verdichtungen ergeben, Abstände sich verändern, wir uns zwischen gestern und heute bewegen, Liebgewonnenes und Bekanntes verloren geht und im Gegenzug sich Neues eröffnet, wo Abbruch Aufbruch sein soll, befindet sich alles im freien Raum dazwischen.

KünstlerInnen/LiteratInnen spüren den „zwischenraumstuttgart“ in vielen Facetten auf: Zeichnung, Fotografie, Grafik, Malerei, poetische Texte und der einen oder anderen Überraschung im freien Raum.

Ein Projekt des Forums für künstlerischen Austausch und des Forums für literarischen Austausch

Eröffnung am Donnerstag, 21. März 2019, um 19.30 Uhr in der GEDOK-Galerie

 

Einführung: Ingrid Schütz + Kurzlesung

 

Lange Nacht der Museen am Samstag, 23. März 2019, von 19 - 2 Uhr
Mit Kurzlesungen zu jeder halben Stunde

Dauer der Ausstellung: 21.3. bis 24.3.2019
Öffnungszeiten: Fr 16-19 Uhr, Sa 19-2 Uhr, So 13-16 Uhr

Einladungskarte 2019

GEDOK-Galerie • Hölderlinstraße 17 • 70174 Stuttgart • Tel. : 0711-297812 • www.gedok-stuttgart.de

Poesieagenda 2018

orte Verlag (www.orteverlag.ch)

ISBN 978-85830-212-0

mein Beitrag: mantis religiosa

Foto 2016

in Kreta an Bushaltestelle

 

 

Mauerläufer 5

WortMachtWort

im Heft von mir "im westen" und "homunkulus"

Bild von Christoph Rätimann 2004 / Grafische Gestaltung Eva Hocke, Bad Saulgau

ISBN 978-3-00-057016-2

Bestellungen bitte an: bestellung@mauerlaeufer.org
Infos auf der Homepage: http://www.mauerlaeufer.org/

 

Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt. (Albert Schweitzer)

 

 

 

Mein zweiter Gedichtband b.anwortet ist Anfang Dezember 2014 erschienen und bestellbar

b.anwortet bei buchhandel.de oder bei amazon

Mei Schätzle wieder auf Youtube und Facebook

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer